Stichwortsuche

Aktuelles

Händler könnten digitale Chancen besser nutzen

Noch immer lässt ein erheblicher Teil der Einzelhändler in den Stadtvierteln sein digitales Potenzial weitgehend brachliegen. Das zeigt eine Untersuchung, die die IHK Köln mit dem Institut für Handelsforschung Köln (IFH) in den Kölner Stadtteilen Lindenthal, Rodenkirchen und in der Südstadt durchgeführt hat. Knapp 40 Prozent der Betriebe haben immer noch keine eigene Website. Gerade einmal acht Prozent betreiben einen Online-Shop. Damit die digitale Lösung zu den Anforderungen des Betriebes passt, sollten Unternehmen im Vorfeld das Informationsangebot der IHK nutzen. Wer zum Beispiel am kostenlosen Programm „Einstieg in den E-Commerce konkret“ teilnimmt, erhält im Rahmen des Kooperationsprojektes mit der RFH Köln ein individuelles Konzept. Die Details der Studie finden Sie auf www.ihk-koeln.de/235600, Infos zum E-Commerce-Projekt auf www.ihk-koeln.de/198802.


WEITERE THEMEN