Stichwortsuche

In der Branche der Verkehr- und Logistik-Unternehmen schreitet die Digitalisierung voran. Die IHK Köln unterstützt kleine und mittlere Unternehmen mit dem Digitalen Branchentreff "Verkehr und Logistik". Fotos: Olaf-Wull Nickel
Service

So steigen KMU in die Digitalisierung ein

Digitalisierung in der Branche Verkehr und Logistik: ein Schreckgespenst für viele KMU dieses Segments. Dabei ist der Einstieg einfach und lohnenswert. Wie er gelingt, das zeigt der Digitale Branchentreff Verkehr und Logistik der IHK Köln.

Text: Patrick Schröder

Die Druckerpatrone ist leer. Ärgerlich, denn für einen Gang in die Stadt ist keine Zeit. Und eine Onlinelieferung dauert mehrere Tage. So war es zumindest früher. Denn mittlerweile sorgen große Onlinehändler wie Amazon dafür, dass die Patrone wenige Stunden später im Briefkasten landet. Möglich machen das vernetzte Software und Maschinen bei Verkehrsdienstleistern und Logistikern. Ein beeindruckendes Beispiel für die Vorzüge der Digitalisierung. Allerdings: Die neuen High-Speed-Services erhöhen den Wettbewerbsdruck auf kleine und mittlere Unternehmen (KMU), bei denen die meisten Prozesse noch manuell ablaufen.

 KMU sollten jetzt auf den Digitalisierungs-Zug aufspringen

„Viele KMU der Branche Verkehr und Logistik sehen sich in einem Teufelskreis gefangen. Sie haben weder Know-how noch Zeit, um sich im laufenden Betrieb mit dem Thema Digitalisierung zu beschäftigen“, sagt Ulf Reichardt, Hauptgeschäftsführer der IHK Köln. „Wir haben deswegen Digital Cologne ins Leben gerufen. Das ist eine Initiative, die KMU aus Köln und der Region dabei unterstützt, auf den Digitalisierungs-Zug aufzuspringen und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu stärken.“

Teil von Digital Cologne ist der Digitale Branchentreff „Verkehr und Logistik“, der am 14. November 2018 in Köln stattfindet. „Die Veranstaltungen geben Teilnehmern die Gelegenheit, einen Erstkontakt mit dem Thema Digitalisierung zu wagen und dabei Chancen und Risiken kennenzulernen“, erklärt Marion Marschall-Meyer, Referentin Infrastruktur im IHK-Geschäftsbereich Standortpolitik. „Gäste bekommen nicht nur wertvolles Hintergrundwissen von Experten, sondern auch die Chance, zu diskutieren und sich untereinander zu vernetzen. So näheren sie sich dem Thema gemeinsam an.“


Digitaler Branchentreff informiert über Chancen der Digitalisierung und IT-Sicherheit

Zu den Experten des Branchentreffs zählt Jens Weller, Berater und Leiter Umsetzungsprojekte des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards, das zu Mittelstand-Digital gehört. Mit Mittelstand-Digital unterstützt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWI) die Digitalisierung in kleinen und mittleren Unternehmen und im Handwerk. „Die Digitalisierung entscheidet maßgeblich über die zukünftige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen der Branche Verkehr und Logistik“, unterstreicht Weller. „Wir unterstützen Betriebe dabei, Prozesse mit dem Einsatz von Standards richtig und effektiv zu digitalisieren. Dadurch können sie an neuen vernetzten Geschäftsmodellen teilnehmen, ungenutzte Potentiale nutzen und die Kundenzufriedenheit erhöhen.“ Und wie steht es um die Sicherheit, wenn Unternehmen den Schritt in die Digitalwelt wagen? Darüber informiert auf dem Branchentreff die Referentin Frauke Greven vom Bonner Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik (BSI).

Melden Sie sich zum kostenlosen Digitalen Branchentreff an!

Die Digitalen Branchentreffs „Verkehr und Logistik“ zu den Themen Digitalisierung in der Supply Chain und Cyber-Sicherheit finden statt am Mittwoch, 14. November 2018, von 15 bis 17 Uhr, im GS1 Germany Knowledge Center in Köln.

Hier haben Sie zudem die Möglichkeit, im Anschluss an die Veranstaltung die Offene Werkstatt zu besichtigen. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist erforderlich. Wir freuen uns auf Sie!

Über Digital Cologne

Digitalisierung ist kein Modethema, sondern ein Megathema. Und in jedem Fall unumkehrbar. Deswegen hat die IHK Köln Digital Cologne gegründet. Die Initiative informiert über die Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation in regionalen Branchen. Sie ist Impulsgeber und Partner für Digitalisierungsprojekte und veranstaltet regelmäßig Veranstaltungen zum Thema: neben den Digitalen Branchentreffs auch den cologne IT summit und den E-Marketingday. Digital Cologne ist überzeugt: Nur gemeinsam können wir etwas bewegen!

www.digitalcologne.de

Fragen?

Marion Marschall-Meyer

WEITERE THEMEN