Stichwortsuche

Aktuelles

Personalien im Januar 2018

Sparkassen-Vize Hastrich im Ruhestand
Josef Hastrich, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln, ging im Dezember in den Ruhestand. Der gebürtige Kölner arbeitete 43 Jahre lang im Dienst der Sparkassenorganisation. Sein Nachfolger im Vorstand ist Udo Buschmann.

Alexander Wüerst, Vorstandschef der Kreissparkasse Köln (l.), verabschiedete gemeinsam mit dem Verwaltungsratsvorsitzenden Michael Kreuzberg (r.) seinen bisherigen Stellvertreter Josef Hastrich in den Ruhestand.
Foto: Kreissparkasse Köln

Oliver Gehrig feierte 55. Geburtstag
Oliver Gehrig, Alleinvertretender Geschäftsführer der Versicherungsmakler Gehrig GmbH in Köln, hat im Dezember seinen 55. Geburtstag gefeiert. Gehrig hat sich von 2005 bis 2009 ehrenamtlich in der Vollversammlung der IHK Köln engagiert und ist bis heute im Versicherungsausschuss der IHK Köln aktiv.

KVB-Chef hört Ende des Jahres auf
Jürgen Fenske, Vorstandsvorsitzender der Kölner Verkehrsbetriebe, gibt Ende des Jahres 2018 sein Amt auf und scheidet aus dem aktiven Berufsleben aus.  Er habe diese Entscheidung aus persönlichen Gründen und mit Blick auf sein Alter getroffen, teilte der 62-Jährige mit.

Hans-Joachim Leuschner feierte 90. Geburtstag
Dr. Hans-Joachim Leuschner hat im Dezember seinen 90. Geburtstag gefeiert. Der frühere Rheinbraun-Manager engagierte sich in den Jahren  1977 bis 1991 ehrenamtlich in der Vollversammlung sowie im Industrie-Ausschuss der IHK Köln.

Jörg T. Böckeler neuer COO bei der Dorint GmbH in Köln
Am 1. Januar 2018 hat Jörg T. Böckeler seine Tätigkeit als neuer Chief Operating Officer (COO) bei der Dorint GmbH begonnen. Er leitet nun gemeinsam mit dem CEO Karl-Heinz Pawlizki das Unternehmen, das seinen Sitz in Köln hat. Der erfahrene Hotelmanager arbeitete zuletzt in Australien.

Kölner Kaffeeröster auf Platz drei der Röstweltmeisterschaft 
Benjamin  Pozsgai, Kaffeeröster bei dem Kölner Unternehmen moxxa.caffe, hat im Dezember an der Röstweltmeisterschaft im chinesischen Guangzhou teilgenommen. Unter 21 Teilnehmern erreichte Pozsgai (im Bild unten links) einen sehr starken dritten Platz. Zum Wettbewerb gehörte eine Reihe von Disziplinen von der Bewertung und Auswahl der Rohstoffe über das Rösten selbst bis hin zur Herstellung spezieller Mischungen.

Merz ist neuer Aufsichtsratschef des Köln-Bonner Flughafens
Friedrich Merz ist im Dezember zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Flughafen Köln/Bonn GmbH gewählt worden. Der 62-Jährige tritt die Nachfolge des früheren Bundesverkehrsministers Prof. Kurt Bodewig an. Merz war von 1994 bis 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages.

Verdienstorden des Landes für Ernst Mommertz
Der Kölner Unternehmer Ernst Mommertz hat im Dezember den Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen erhalten. Ministerpräsident Armin Laschet würdigte vor allem seine Verdienste im sozialen Bereich. Mommertz ist unter anderem Vorsitzender des von ihm mitgegründeten Vereins "Helfen durch Geben - Der Sack e.V.".

Philipp Koecke neu in Geschäftsführung von deinSchrank.de
Seit Dezember sofort ergänzt Philipp Koecke (46) die Geschäftsführung bei dem Kölner Maßmöbelhersteller deinSchrank.de. Er ist zudem Sprecher der Geschäftsführung, der bisher schon Frank Budde und Gisela Cousland angehören. Zuletzt war Koecke Finanzvorstand bei der Bonner SolarWorld AG.

Ralph Sterck ist neuer Geschäftsführer der Innovationsregion Rheinisches Revier.

Ralph Sterck ist neuer Geschäftsführer der IRR
Die Gesellschafterversammlung der „IRR - Innovationsregion Rheinisches Revier GmbH“ hat Ralph Sterck als neuen Geschäftsführer bestellt. Der 52-jährige trat am 1. Januar 2018 die Nachfolge von Heinz Weifels an. Der Kölner Sterck arbeitete zuletzt als Hauptgeschäftsführer der FDP-Nordrhein-Westfalen. „Ralph Sterck verfügt über die nötige unternehmerische, politische und planerische Erfahrung für diese Aufgabe“, sagte der Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der IRR GmbH, Landrat Michael Kreuzberg. Die IRR GmbH unterstützt den Strukturwandel im Rheinischen Revier durch Initiierung und Durchführung von Projekten.

Prof. Henrik Hanstein ist Ehrensenator der Kunsthochschule für Medien Köln
Prof. Henrik Hanstein, langjähriger Vorsitzender des Vereins der Freunde der Kunsthochschule für Medien, wurde als Dank für sein überdurchschnittliches Engagement vom Senat der Hochschule zum Ehrensenator ernannt. Er hatte das Vorstandsamt bis zum Oktober vergangenen Jahres 25 Jahre lang inne. Hanstein ist Geschäftsführer des Kunsthauses Lempertz.

Norbert Schmitt 30 Jahre im Aufsichtsrat der Volksbank Oberberg
Im Jahr 1987 wurde der damalige leitende Angestellte Norbert Schmitt erstmals in den Aufsichtsrat der Raiffeisenbank Nümbrecht eG gewählt, das Mutterinstitut der heutigen Volksbank Oberberg. Im Dezember vergangenen Jahres wurde Schmitt von Vorstand und Kollegen für 30-jährige Mitgliedschaft im Aufsichtsrat der Bank geehrt.

Neuer Chef bei Toyota Deutschland
Mit Beginn des Jahres 2018 hat Alain Uyttenhoven (56) den Vorsitz der Geschäftsführung der Toyota Deutschland GmbH übernommen. Gleichzeitig wurde er auch Präsident von Toyota Deutschland. Er folgt damit auf Tom Fux (43), der neue Aufgaben bei Toyota Motor Europe (TME) übernimmt.

Meik Brauer alleiniger Geschäftsführer bei BPS
Seit 1. Januar ist Meik Brauer alleiniger Geschäftsführer der BPS Personalmanagement GmbH. Das Unternehmen ist mit Niederlassungen in Köln und Düsseldorf vertreten und vermittelt seit 1980 kaufmännisches Personal im Rahmen der Personalvermittlung und Zeitarbeit. Meik Brauer kam im Jahr 2000 zu BPS und wechselte bereits 2013 in die Geschäftsführung. Ferner ist er seit 2012 Bezirkssprecher des BAP-Bundesarbeitgeberverband der Personaldienstleiter und seit 2008 Prüfer bei der IHK.