Stichwortsuche

Aktuelles

Obi-Jubiläum

Vor 50 Jahren wurde der erste OBI-Baumarkt in Hamburg-Poppenbüttel eröffnet. Das Unternehmen, das seine Systemzentrale in Wermelskirchen hat, wuchs rasch und schrieb mit dem bis dato in Deutschland unbekannten Franchise-System bereits in den 70er Jahren Geschichte. Inzwischen liegt das Unternehmen mit einem Jahresumsatz von 4,1 Milliarden Euro in Deutschland im Ranking der führenden Baumärkte seit Jahren unangefochten an der Spitze und hat im Corona-Jahr 2020 durch vermehrte Investitionen der Bürger ins eigene Heim seine Umsätze nochmals steigern können. Obi-Gründer Manfred Maus war viele Jahre Vizepräsident der IHK Köln, heute für Sergio Giroldi das Unternehmen.

WEITERE THEMEN