Stichwortsuche

Neue Räume für die Geschäftsstelle Rhein-Erft der IHK Köln. Foto: Astrid Piethan
Aktuelles

IHK-Geschäftsstelle in Bergheim an neuem Standort feierlich eröffnet

15 Jahre nach ihrer Gründung ist die Geschäftsstelle Rhein-Erft der IHK Köln in neue Räume in der Bahnstraße 2 in Bergheim gezogen - schräg gegenüber vom bisherigen Standort. Zur Eröffnung begrüßten IHK-Präsident Dr. Werner Görg, IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt und Thorsten Zimmermann, Leiter der Geschäftsstelle Rhein-Erft, rund 150 Gäste aus Politik. Verwaltung und Wirtschaft, unter ihnen der Landrat des Rhein-Erft-Kreises, Michael Kreuzberg, Bürgermeisterinnen und Bürgermeister aus den zehn Städten des Kreises, Abgeordnete aus dem Landtag sowie zahlreiche Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Rhein-Erft-Kreis, die sich ehrenamtlich in der Vollversammlung und in den örtlichen Wirtschaftsgremien der IHK Köln engagieren.

„Unsere IHK will den Dialog zwischen Wirtschaft, Verwaltung und Politik fördern und für gute Standortbedingungen sorgen“, betonte IHK-Präsident Dr. Werner Görg gestern, „darum kümmern sich unsere Geschäftsstellen in der Region - vor Ort bei unseren Mitgliedsunternehmen.“ Am neuen Standort in Bergheim betreuen acht Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Interessen von rund 30.000 Mitgliedsunternehmen in den zehn Städten des Rhein-Erft-Kreises.

Das Angebot der Geschäftsstelle vor Ort war in den vergangenen Jahren ausgebaut und die Personalstärke erhöht worden. „Im Zuge des Strategieprozesses IHK Köln 2015 haben wir entschieden, unser Kernthema als IHK Köln, unser Angebot in der Aus- und Weiterbildung, stärker zu regionalisieren“, erklärte IHK-Hauptgeschäftsführer Ulf Reichardt. „Seitdem arbeiten unsere Ausbildungsstellenvermittlung, unsere Ausbildungsberatung und unsere Fachkräfteberatung aus dem Rhein-Erft-Kreis für den Rhein-Erft-Kreis.“

Die neuen Räume bieten deshalb unter anderem eine verbesserte Beratungssituation für Besucherinnen und Besucher sowie verbesserte Bedingungen für Weiterbildungsveranstaltungen und andere Formate: „Wir leisten mit unseren Angeboten vor Ort gerne einen Beitrag zum Erfolg der Betriebe und zur Entwicklung des dynamischen und spannenden Wirtschaftsstandorts Rhein-Erft“, freute sich Thorsten Zimmermann, Leiter der Geschäftsstelle Rhein-Erft. „Durch das Engagement unserer ehrenamtlich engagierten Unternehmerinnen und Unternehmer und im Dialog mit Politik und Verwaltung werden wir der Wirtschaft weiter eine starke Stimme geben.“

In einem kurzen Video stellt sich die Geschäftsstelle vor.

WEITERE THEMEN