Stichwortsuche

Leben

Lange Nacht der Industrie in Oberberg

Zum ersten Mal findeet die Lange Nacht der Industrie (LNDI) im Oberbergischen Kreis statt. Elf Unternehmen werden am 9. Juni ihre Werkstore öffnen, dabei sind unter anderem die BPW Bergische Achsen KG in Wiehl, die Erzquell Brauerei Bielstein Haas & Co. KG in Wiehl-Bielstein und die Metalsa Automotive GmbH in Bergneustadt.

Alle beteiligten Unternehmen bieten ihren Besuchern Einblicke in ihre Produkte, ihre Fertigung und Arbeitsprozesse. Besucher, die einmal in die Hallen von Industrieunternehmen in ihrer Nachbarschaft hineinschauen möchten, können sich ebenso anmelden wie Jugendliche auf der Suche nach einer Ausbildung. Besonders für Schüler und Studierende bieten sich die Touren an, um zukünftige Tätigkeitsfelder und Arbeitgeber live kennenzulernen.

Die Veranstaltung steht unter der Schirmherrschaft von Landrat Jochen Hagt und wird gemeinsam getragen von der Industrie- und Handelskammer zu Köln und der Industrieakzeptanz-Offensive der IHK Köln. Die Volksbank Oberberg eG und die Wirtschaftsförderung Oberbergischer Kreis sowie der Campus Gummersbach der TH Köln unterstützen die Premiere der LNDI als Sponsoren.

Infos zur Anmeldung:

Interessenten können sich ab sofort online anmelden und bis zu drei Wunschtouren zu jeweils zwei Unternehmen auswählen. Das Mindestalter ist 14 Jahre, die Teilnahme ist kostenlos. Schulen können einen besonderen Anmeldeservice für Gruppen nutzen. Weitere Infos zu den teilnehmenden Unternehmen und Anmeldung auf www.lange-nacht-der-industrie.de

Fragen?

Michael Sallmann

WEITERE THEMEN