Stichwortsuche

Aktuelles

IHK Köln will die Bushaltestelle Gereonstraße beibehalten

In die Frage nach einem geeigneten Halteplatz für Touristenbusse kommt keine Ruhe. Für die aktuelle Idee, den Ottoplatz in Deutz als Haltestelle einzurichten, spricht aus Sicht der IHK Köln nur wenig: "Die Verwaltung ist im Verkehrsausschuss mit der Idee gescheitert, die Busse am Messe-Parkplatz halten zu lassen und die Gäste dann mit Shuttles zum Heumarkt zu bringen", beschreibt Dr. Ulrich S. Soénius, Geschäftsführer Standortpolitik der IHK Köln, die Situation. "Jetzt soll auf die Schnelle und mit neuen Kosten der Ottoplatz hergerichtet werden. Aber warum wird der Halteplatz an der Gereonstraße nicht weiter genutzt, der auf unseren Vorschlag hin Anfang des Jahres eingerichtet wurde und auch gut funktioniert? Dieser Platz könnte gut mit einem zusätzlichen Halt am Rautenstrauch-Joest-Museum kombiniert werden - natürlich nur so lange, bis eine dauerhafte Einrichtung eines komfortablen Busparkplatzes erfolgt ist", sagt Soénius.

WEITERE THEMEN