Stichwortsuche

„Schnell und unkompliziert“ – Matthias Butz von der BCS Caravanservice GmbH hat über die Adressrecherche der IHK Köln Geschäftskontakte zu Taxis und Mietwagenunternehmen gesucht. Foto: Astrid Piethan
Service

Erste Adresse für Geschäftskontakte

Wenn ein Unternehmer einen neuen Laden eröffnen möchte oder neue Zulieferer sucht, vergeht mit der Recherche oftmals viel Zeit. Das muss nicht sein. Die IHK Köln unterstützt mit einer gut sortierten Datenbank.

Text: Eli Hamacher

Die IHK Köln gehört mit rund 150.000 Mitgliedern zu den fünf größten Kammern in Deutschland. Neben Versicherungen, Banken, Einzelhändlern, Kultur- und Medienbetrieben haben sich in den Städten Köln und Leverkusen sowie dem Rhein-Erft-, dem Rheinisch-Bergischen, und dem Oberbergischen Kreis zahlreiche IT- und Telekommunikationsfirmen niedergelassen. Wenn Unternehmen Geschäftskontakte anbahnen wollen, können sie deshalb auf einen riesigen Pool von Adressen zurückgreifen. Die Datenbank enthält im Handelsregister eingetragene Unternehmen ebenso wie Kleingewerbetreibende aus dem Bezirk der IHK Köln, vorausgesetzt diese haben der Weitergabe ihrer Daten an Dritte nicht widersprochen.

Anlässe für eine Recherche können zum Beispiel sein: die geplante Eröffnung eines Geschäfts oder die Suche nach Zulieferern, die den Kreis der bestehenden Lieferanten verstärken.

„Wollen Mitglieder bei uns recherchieren, sollten sie vorab für sich die optimalen Suchkriterien definieren“, rät Stefanie Gartenschläger vom Service-Center der IHK Köln. Selektieren kann die IHK nach

  • Postleitzahlen, Gemeindekennziffern, Regionen,
  • Wirtschaftszweigen (Branchen) entsprechend den Vorgaben der statistischen Systematik der Wirtschaftszweige in der Europäischen Gemeinschaft (NACE),
  • Kleingewerbetreibenden oder im Handelsregister eingetragenen Unternehmen.

Die von der IHK recherchierten Daten erhalten die Unternehmen per Mail als Excel-Tabelle (siehe Kasten). „Die Adressen dürfen ausschließlich zur Anbahnung von Geschäftskontakten genutzt werden, nicht für private Anliegen, und es darf nicht zu Werbezwecken auf die IHK Köln verwiesen werden“, unterstreicht Gartenschläger. Suchen kann die IHK zum Beispiel nach Lieferanten von bestimmten Produkten. Wer selbstständig recherchieren möchte, findet Internetadressen zu Firmen-, Produkt- und Markeninformationen unter der Dok.-Nr. 500 auf den Internetseiten der IHK Köln.

Als „schnell, unkompliziert, fehlerfrei und qualitativ sehr hochwertig“ hat Matthias Butz den Service der IHK empfunden. Butz, Prokurist bei der BCS Bergischer Caravanservice GmbH & Co. KG in Köln, hat sich die Kontaktdaten von allen Taxi- und Mietwagenunternehmen im Kölner IHK-Bezirk zusammenstellen lassen. Die 760 Adressen nutzte er dann für eine Direktmailingkampagne. Allen Unternehmen schickte er per Post ein Angebot für einen Werkstattservice. Auf diese Kundengruppe hatte die Fachwerkstatt für Reparatur, Wartung, Einbauten und Umbauten von Reisemobilen und Wohnwagen jüngst ihre Dienstleistung ausgeweitet. Geschätzt hat Butz zudem, dass er die Daten in einem Format bekam, das er direkt in seinem Rechner über den Seriendruckassistenten weiterverarbeiten konnte. Last but not least war Butz von der Qualität der Adressen beeindruckt: „Wir hatten bei dem Mailing nicht einen einzigen Rückläufer.“

In fünf Schritten zu Geschäftskontakten

  1. Unter www.ihk-koeln.de/015938 finden Sie ein Bestellformular zum Herunterladen. Damit können Sie Adressen aus der Datenbank der IHK Köln kostenpflichtig bestellen.
  2. Nach Recherche und Selektion auf Basis Ihrer Suchkriterien meldet sich die IHK Köln telefonisch oder per E-Mail, um zu besprechen, ob die Anzahl der Anschriften bei Bedarf erhöht oder verringert werden soll. Erst dann senden wir Ihnen die Datei mit den Adressen zu.
  3. In einer Excel-Datei finden Sie Name, Anschrift und Wirtschaftszweig der Unternehmen. Die IHK liefert keine Ansprechpartner, Telefon- und Faxnummern, E-Mail- oder Internetadressen.
  4. Mehrfachnennungen aufgrund von Filialbetrieben (Betriebsstätten sowie Niederlassungen) sind nicht auszuschließen. Die IHK kann auch keine Gewähr für Aktualität oder Vollständigkeit der Adressdateien übernehmen.
  5. Die Verwaltungspauschale pro Bestellung beträgt für Mitglieder der IHK Köln zehn Euro, für Nichtmitglieder 35 Euro. Darin ist die Selektion und Ausgabe von bis zu 50 Anschriften enthalten. Jede weitere selektierte Anschrift kostet für Mitglieder der IHK Köln 0,15 Euro, für Nichtmitglieder 0,20 Euro.

Ihre Ansprechpartner bei Adressrecherchen


Service-Center der IHK Köln
Tel. +49 221 1640-1300
Fax +49 221 1640-1290
E-Mail: service@koeln.ihk.de
Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln

Service-Center der Geschäftsstelle Oberberg
Tel. +49 2261 8101-0
Fax +49 2261 8101-9969
E-Mail: geschaeftsstelle-oberberg@koeln.ihk.de
Talstraße 11, 51643 Gummersbach

Service-Center der Geschäftsstelle Leverkusen/Rhein-Berg
Tel. +49 2171 4908-0
Fax +49 2171 4908-9909
E-Mail: geschaeftsstelle-leverkusen@koeln.ihk.de
An der Schusterinsel 2, 51379 Leverkusen

Service-Center der Geschäftsstelle Rhein-Erft
Tel. +49 2271 8376-0
Fax +49 2271 8376-1990
E-Mail: geschaeftsstelle-rhein-erft@koeln.ihk.de
Bahnstraße 1, 50126 Bergheim

Weitere Informationen unter www.ihk-koeln.de/1790

WEITERE THEMEN