Stichwortsuche

Reinhold Koehler, Plakatdécollage, 1959 Foto: Hartmut Witte
Leben

Erinnerung an einen Vergessenen

Reinhold Koehler ist ein heute weitgehend vergessener Künstler. Die Villa Zanders in Bergisch Gladbach möchte mit einer Ausstellung an den gebürtigen Dortmunder erinnern, der in wenig mehr als zwei Jahrzehnten ein enormes Werk schuf, das sich dem Prinzip der Décollage verschrieben hat.

Dabei entsteht die Wirkung unter anderem durch Messereinschnitte in der Oberfläche oder durch das Abreißen größerer und kleinerer Papierfetzen. Die Ausstellung ist bis zum 22. April zu sehen.

WEITERE THEMEN