Stichwortsuche

Aktuelles

Digitalisierung: Förderung für kleine und mittlere Unternehmen

Digitale Innovationen  und Technologien haben zunehmend Einfluss auf die Optimierung der Geschäftsprozesse, auf die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens oder auf die Entwicklung von Geschäftsmodellen und Branchen. Ob Analysieren, Planen oder Umsetzen: Die ersten Schritte eines solchen Veränderungsprozesses sind bekanntlich die schwierigsten. Unterstützung bieten dabei Initiativen, Anlaufstellen  und Förderprogramme auf Bundes-, Landes- und regionaler Ebene. Ein Informationstag der IHK Köln im Rahmen der Initiative Digital Cologne gibt klein- und mittelständischen Unternehmen einen Überblick über die wichtigsten Themen der Digitalisierung.

Die Veranstaltung findet innerhalb der "Gründerwoche Deutschland" statt, bei der die IHK als Partner jeden Tag ein Angebot für Gründer bieten wird. Die Gründerwoche Deutschland wird jedes Jahr in enger Kooperation mit der Global Entrepreneurship Week (GEW) als eine weltweite Aktionswoche veranstaltet, die allein im Jahr 2017 mit über 25.000 Veranstaltungen Millionen junger Menschen in 170 Ländern über innovative Ideen, Gründungen und Unternehmertum informiert hat.

Die Veranstaltung "Digitalisierung: Förderung für kleine und mittlere Unternehmen" ist am 13. November von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr in der IHK Köln. Referenten sind unter anderem Vertreter von Bundes- und Landesebene, die sich mit Digitalisierung befassen - dadurch haben die teilnehmenden Unternehmen Gelegenheit, Informationen von "oberster" Stelle zu bekommen und ihre Anliegen dort zu positionieren.

WEITERE THEMEN

Top-Azubis

542 von 10.218 Absolventinnen und Absolventen schlossen ihre Ausbildung mit "sehr gut" ab.

11.2018
Zum Artikel