Stichwortsuche

Die Porträts zeigen Familien und Freundesgruppen in ihren provisorischen und temporären Unterbringungen. Foto: Helmut Hergarten
Leben

"WELCOME families & friends"

Helmut Hergarten, Fotograf und Architekt aus Alfter bei Bonn, präsentiert in einer Ausstellung im Treppenhaus der IHK Köln eine Serie mit Gruppenporträts Asylsuchender, aufgenommen nur wenige Monate nach ihrer Flucht und nach ihrem Aufenthalt in Sammellagern. Gezeigt werden Aufnahmen von Familien und Freundesgruppen in ihren provisorischen und temporären Unterbringungen. Im Fokus stehen Menschen, die nach dem Satz „Wir schaffen das.“ von Angela Merkel seit Herbst 2015 nach Deutschland gekommen sind. "Die Fotoserie zeigt Menschen, die ein neues Leben in Frieden beginnen wollen und die es nun – nach Abwägung der Behörden über die Anerkennung - zu integrieren gilt", erläutert Hergarten.

Zu den einzelnen Porträts sind ergänzend Vornamen, Alter, Herkunftsland sowie der dort ausgeübte Beruf vermerkt. Helmut Hergarten: "Dieser Blick gibt den neuen Mitbürgern ein Gesicht und hebt sie aus der anonymen Masse zum Beispiel einer Fernsehberichterstattung heraus." Die Fotos werden ergänzt durch Interviews, die während der Ausstellung als Audio-Video präsentiert werden.

Begleitend zum Projekt ist im Selbstverlag ein Buch erschienen. Es enthält neben den Fotos auch Abschriften der Interviews mit den Geflüchteten sowie weitere erläuternde Texte. 

Die Ausstellung ist zu sehen vom 11. bis zum 27. Januar 2017, montags bis freitags von 8:00 bis 18:00 Uhr.
IHK Köln, Unter Sachsenhausen 10-26, 50667 Köln

www.helmuthergarten.de

WEITERE THEMEN