Stichwortsuche

Aktuelles

"Kurz notiert" im April 2016

Ausgezeichnete Ausbildung
Als eines der ersten Hotels in Köln wurde das ibis Köln Centrum mit dem Zertifikat „Ausbildung mit Qualität“ ausgezeichnet. Die DEHOGA-Initiative will Interessierten eine Orientierungshilfe bei der Wahl ihres Ausbildungsplatzes geben.

Preiswürdiges Immobilienmanagement
Drei Kölner Unternehmen wurden mit dem Immobilienmanager Award 2016 ausgezeichnet. Christoph Kahl, Geschäftsführender Gesellschafter und Gründer der JAMESTOWN US-Immobilien GmbH, erhielt für sein Lebenswerk den Lifetime Award. Die Pandion Real Estate GmbH wurde für die erfolgreiche Konversion des ehemaligen DEG-Bürogebäudes in Köln-Müngersdorf mit dem Award in der Kategorie Projektentwicklung Bestand gewürdigt. Die GAG Immobilien AG verdiente sich mit kurzen, humorvollen Filmbeiträgen zum Thema Compliance den Award in der Kategorie Kommunikation.

Neue Online-Angebote
Mit schnelleren Ladezeiten und einer deutlicheren Bildsprache präsentieren sich nun auch die digitalen Angebote von Berliner Zeitung, Kölner Stadt-Anzeiger, Kölnischer Rundschau und Mitteldeutscher Zeitung der Kölner DuMont Mediengruppe. Außerdem sind die Regionalportale als Apps in den Stores verfügbar. Ende 2015 waren bereits die digitalen Angebote der Boulevard-Marken Berliner Kurier, Express sowie Hamburger Morgenpost modernisiert worden.

Migranten lernen für Lkw-/Bus-Führerschein
In Deutschland fehlen nach Angaben der Straßenverkehrsgenossenschaft jährlich rund 30.000 Lkw- und Busfahrer. Ein Qualifizierungsangebot für
Migranten soll nun helfen, diese Lücke zu schließen. Nach einem Fachvokabular-Sprachkurs in Zusammenarbeit mit dem Bildungsdienstleister Berlitz in Köln folgt die theoretische und praktische Ausbildung mit IHK-Prüfung und bei Erfolg dem Lkw-/Bus-Führerschein.

Förderungswürdig: Kölner Start-ups Thebikon

Die deutsche Stiftung für Demenzerkrankte fördert das Projekt „Therapeutische Kreativwände“ des Kölner Start-ups Thebikon. Das Unternehmen bietet seit 2015 therapeutische Bild- und Farbkonzepte für Bewohner von Seniorenheimen, Hospizgäste oder auch Patienten in Krankenhäusern und Arztpraxen. Die „therapeutische Kreativwand“ orientiert sich mit ihren Motiven an den Kindheits- und Jugenderinnerungen Demenzerkrankter, um die Kommunikation und die Teilnahme der Patienten zu fördern.

Neuen Hochdruckprüfstand in Betrieb genommen

Die Schroeder Valves GmbH & Co. KG hat ihr bisher bereits mit fünf Prüfständen ausgestattetes Testzentrum um einen Hochdruckprüfstand erweitert. Dieser ist in der Lage, Drücke bis 400 bar und Durchflussmengen von bis zu 50cbm/h zu erzeugen. Der Gummersbacher Spezialist für Pumpenschutzarmaturen will mit seiner Hilfe eigene neue Entwicklungen testen und plant, den Hochdruckprüfstand auch externen Unternehmen zum Testen ihrer Armaturen anzubieten. 

„Dörrenberg StudienAWARD“ zum achten Mal verliehen

Bereits zum achten Mal wurde Ende Februar 2016 der „Dörrenberg StudienAWARD“ verliehen. Diesmal gehörten neben dem technischen Geschäftsführer der Engelskirchener Dörrenberg Edelstahl GmbH, Dr. Frank Stahl, gleich drei Professoren der Jury an. Aufgrund der sehr guten Vorträge ging der erste Platz dieses Jahr an zwei Studierende; sie durften sich über ein Preisgeld von jeweils 3.000 Preis freuen.

Ausgezeichnetes Start-up "SugarTrends"

Das Kölner Start-Up SugarTrends wurde beim Shop-Award 2016 von INTERNET WORLD Business als einer der besten Online-Shops 2016 ausgezeichnet und gehört damit zu den besten drei Online-Shops in der Kategorie Innovation. SugarTrends bietet fü̈r den lokalen Einzelhandel eine Plattform, die sie als eigenen Online-Shop nutzen können, um so eine breite Masse zu erreichen. Das Start-up begrüßte inzwischen den 200. Laden im Netzwerk.

Vorbildlicher Engagement als Ausbildungsbetrieb

Die Fietz GmbH Kunststofftechnik aus Burscheid wurde Anfang März für ihr vorbildliches Engagement als Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet. Geschäftsführer Maryo Fietz nahm das Zertifikat gemeinsam mit der Leiterin Personalmanagement und Ausbildung, Patricia Mierau, in den Räumen der Agentur für Arbeit, Bergisch Gladbach, entgegen.

Aus ZERNA wird ZPP Ingenieure GmbH

Das Ingenieur-Unternehmen ZERNA Planen und Prüfen firmiert jetzt unter ZPP Ingenieure GmbH. An neun Standorten, darunter auch in Köln, agiert die Gruppe mit nahezu 200 Spezialisten unter dem Markenzeichen ZPP GERMAN ENGINEERING verstärkt in ausländischen Märkten und vorrangig in komplexen Projekten wie für die Deutsche Bahn oder beim Jahrhundertprojekt Emscher Umbau.

BPW übernimmt Mehrheit an NTV-Nutzfahrzeugteile

Die BPW Bergische Achsen KG in Wiehl übernimmt die mehrheitlichen Anteile an der Bielefelder NTV-Nutzfahrzeugteile Oesterhaus KG. NTV bietet in Deutschland Ersatzteile für alle gängigen Nutzfahrzeugmarken sowie Dienstleistungen für Speditionen und Werkstätten an. Zukünftig konzentrieren sich die beiden Unternehmen gemeinsam auf die schnelle und zuverlässige Versorgung mit Ersatzteilen in Deutschland.

WEITERE THEMEN