Stichwortsuche

Aktuelles

Rheinische Immobilienbörse e. V. auf der Expo Real 2016

Auf der 19. international führenden Fachmesse für Gewerbeimmobilien, EXPO REAL, in der Neuen Messe München vom 4. bis 6. Oktober 2016 präsentierte sich die Metropolregion Köln/Bonn mit einem der größten Gemeinschaftsstände. Auch in diesem Jahr wurden aktuelle Projekte vorgestellt, die für die Vitalität und Dynamik der Immobilienregion Köln/Bonn stehen.

Mit dabei auf dem Gemeinschaftsstand der Metropolregion Köln/Bonn war auch die Rheinische Immobilienbörse (e.V). Das Akteursnetzwerk - ein Zusammenschluss von Immobilienmaklern und -dienstleistern in der Region Köln, Bonn und Bergisches Dreieck - nutzte die Gelegenheit, seine vielfältigen Aktionsfelder vorzustellen. „Die attraktive Lage mit hoher Lebensqualität, eine starke Wirtschaft, vielfältige Netzwerke und der Zugang zu hochqualifizierten Arbeitskräften sprechen für die Region Köln/Bonn,“ resümiert Theodor J. Greif, Vorsitzender der Rheinischen Immobilienbörse. Der Verein fördert mit großem Engagement den Nachwuchs in der Immobilienwirtschaft und hat sich in besonderer Weise der Sicherung des Qualitätsniveaus für Immobiliendienstleistungen in der Region verschrieben.

Auf den Internetseiten der Rheinischen Immobilienbörse e.V. finden Sie weitere Informationen. 

Der Stand der Metropolregion Köln/Bonn wurde neben der Besprechung geschäftlicher Anfragen intensiv zum Netzwerken genutzt. Im Bild der RIB-Vorstand Theodor J. Greif (1. Vorsitzender) (links) und Heinz P. Hinterecker.

WEITERE THEMEN