Stichwortsuche

Aktuelles

Personalien im September 2016

Heinrich Becker
nahm Ende August Glückwünsche zu seinem 70. Geburtstag entgegen. Der persönlich haftende Gesellschafter der Privatbrauerei Gaffel Becker & Co. OHG engagierte sich von 1994 bis 2004 ehrenamtlich als Mitglied der Vollversammlung der IHK Köln für die Belange der Unternehmen in der Region. Darüber hinaus gehört er seit vielen Jahren dem Großhandels-Ausschuss der IHK Köln an.

Dr. Karlheinz Gierden
vollendete Anfang August sein 90. Lebensjahr. Während seiner aktiven Zeit in führender Funktion der Kreissparkasse Köln und der Kölner Bank von 1967 wirkte er in zahlreichen Gremien der IHK Köln mit, von 1980 bis 1991 als Mitglied der Vollversammlung der IHK Köln und darüber hinaus in weiteren Ausschüssen.

Dr. Jürgen Hinz
feierte Mitte August seinen 70. Geburtstag. Als Geschäftsführer der Bayer Industry Services setzte er sich in den Jahren 2002 bis 2006 ehrenamtlich als Mitglied der Vollversammlung der IHK Köln sowie darüber hinaus im Industrieausschuss für die Interessen der Unternehmen in der Region ein.

Klaus Schaefer
Vollendete Mitte August sein 85. Lebensjahr. Von 1988 bis 1995 stellte der Kölner als Geschäftsführer der Otto Wolff Industrie-Anlagen GmbH seine Expertise als Mitglied der Vollversammlung der IHK Köln ehrenamtlich zur Verfügung. Außerdem engagierte er sich viele Jahre als Vorsitzender des Außenwirtschaftsausschusses der IHK Köln.

Ralf D. Scholz
nahm Mitte August Glückwünsche zu seinem 60. Geburtstag entgegen. Der Inhaber der Firma INELEKTRO RALF D. SCHOLZ e.K. in Burscheid setzt sich seit 2010 ehrenamtlich in der Vollversammlung für die Interessen der Unternehmen in der Region ein. Auch als Vorsitzender des Handelsvertreterausschusses der IHK Köln und als Vizepräsident der IUCAB Internationally United Commercial Agents and Broker sowie als Vorsitzender des Handelsvertreterverbandes Köln Bonn Aachen (CDH) e.V. setzt er sich für die Stärkung der Unternehmerschaft am Standort ein.

Christian Peter Kotz
feierte Ende August seinen 80. Geburtstag. Der oberbergische Unternehmer und persönlich haftende Gesellschafter der BPW Bergischen Achsen KG unterstützte die Arbeit der IHK Köln fast 30 Jahre lang - als Mitglied der Vollversammlung (seit 1977), als ihr Vizepräsident (1996 bis 2007) sowie in der Beratenden Versammlung Oberberg, von 2000 bis 2007 auch als deren Vorsitzender. Dem Beitrags- und Haushaltsausschuss gehörte Kotz seit April 1998 an, seit 2003 als dessen Vorsitzender. Christian Peter Kotz ist heute nicht nur Ehrenmitglied der Vollversammlung der IHK Köln, er ist zudem Ehrenbürger der Stadt Wiehl, Träger des Rheinland-Talers und Träger des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.
Sein ehrenamtliches Engagement geht über sein Mitwirken in der IHK Köln weit hinaus. An vielen weiteren Stellen kam und kommt sein Einsatz der Gesellschaft, seiner Heimatstadt Wiehl und der Region zugute, darunter 32 Jahre als Vorsitzender dem Aufsichtsrat der Volksbank Oberberg eG und als langjähriger Vorsitzender des Fördervereins Schloss Homburg.

Heinz Ferchau
vollendete Ende August sein 75. Lebensjahr. Als Geschäftsführer der FERCHAU Engineering GmbH engagierte sich der Gummersbacher Unternehmer von 1992 bis 2009 in der Vollversammlung der IHK Köln ehrenamtlich für die Interessen der Unternehmen in der Region. Darüber hinaus unterstützte der Gründer des Ingenieurdienstleisters Ferchau/ABLE-Group aktiv die Arbeit der Beratenden Versammlung Oberberg der IHK Köln.

WEITERE THEMEN