Stichwortsuche

Aktuelles

Personalien im August 2016

Bernhard Conin
soll für weitere fünf Jahre Geschäftsführer der KölnKongress GmbH bleiben. Der Aufsichtsrat und die Gesellschafter der KölnKongress GmbH, die Stadt Köln und die Koelnmesse GmbH, beschlossen dies vorzeitig. Zusätzlich übernimmt Bernhard Conin zum 1. September 2016 die Geschäftsführung der in Gründung befindlichen KölnKongress Gastronomie GmbH. Zum 1. April 2017 übernimmt diese das operative Geschäft und somit die gastronomische Betreuung des Gürzenich. KölnKongress führt im Jahr etwa 2000 Veranstaltungen durch und erzielte zuletzt einen Umsatz von 12,5 Millionen Euro.

Bert Hoffschlag
wird ab dem 1. Oktober 2016 neuer geschäftsführender Gesellschafter bei der expertplace professionals GmbH mit Hauptsitz in Köln. Das Unternehmen mit mehreren Standorten in Deutschland ist aktiv im Bereich der klassischen Personalvermittlung, der Vermittlung von IT-Freelancern für zeitlich begrenzte Projekte sowie der Bereitstellung von IT-Fachkräften auf Basis der Arbeitnehmerüberlassung.

Dr. Wilhelm von Moers
feierte Anfang Juli seinen 60. Geburtstag. Der Geschäftsführer der HANDELSHOF Management GmbH in Köln gehört der Vollversammlung der IHK Köln seit 1996 an, 2003 wählte sie ihn zu ihrem Vizepräsidenten. Darüber hinaus engagiert sich der Kölner als Vorsitzender des Beitrags- und Finanzausschusses der IHK Köln ehrenamtlich für die Unternehmen in der Region.

Joachim Gröschl
ist nach 22 Jahren als Geschäftsführer der Stiebel-Getriebebau GmbH & Co. KG, Waldbröl, in den Ruhestand getreten. Als Geschäftsführer war er verantwortlich für die Bereiche Finanzen, Controlling, Strategische Planung, Materialwirtschaft, Personal und IKT. Der geschäftsführende Gesellschafter, Paul Hermann Schumacher, bedankte sich für die „sehr erfolgreiche partnerschaftliche Zusammenarbeit“.

Karolin Grabbe
aus dem Excelsior Hotel Ernst in Köln konnte gleich mehrere Auszeichnungen für ihre exzellente Leistung als Auszubildende einheimsen. Bei der Ehrung der erfolgreichen Absolventen des Gastgewerbes durch den DEHOGA Nordrhein wurde sie für ihre zweitbeste Hotelfach-Prüfung sowie die zweitbeste Zusatzausbildung zum Barmixer ausgezeichnet. Insgesamt haben in diesem Jahr 750 Auszubildende in den Prüfungen für die Berufe im Gastgewerbe vor der IHK Köln teilgenommen. 

Zusätzlich belegte Karolin Grabbe auch noch den zweitbesten Platz bei den diesjährigen NRW-Meisterschaften. Hier bereiteten unter anderem die Köche ein Vier-Gänge-Menü zu, das die Restaurantfachleute den Ehrengästen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung servierten. Die Hotelfachleute mussten sich unterdessen um den Empfang der geladenen Gäste kümmern. Insgesamt traten 42 Auszubildende aus den Berufen Köchin/Koch, Restaurantfachfrau/-mann, Hotelfachfrau/-mann und Fachfrau/-mann für Systemgastronomie in Theorie und Praxis gegeneinander an.

Georg Holl
nahm Ende Juli Glückwünsche zu seinem 55. Geburtstag entgegen. Der Geschäftsführer der Kölner Bürobedarf HÄNSEL GmbH & Co. engagiert sich seit 2010 ehrenamtlich als Mitglied der Vollversammlung der IHK Köln und im Einzelhandelsausschuss für die Belange der Unternehmen in der Region.

Manfred Küpper
hat Mitte Juli sein 75. Lebensjahr vollendet. Als Geschäftsführer der Züblin Chimney und Refractory GmbH sowie als Vorstandsmitglied der STRABAG Hoch- und Ingenieurbau AG setzte er sich in den Jahren 1996 bis 2004 ehrenamtlich als Mitglied der Vollversammlung der IHK Köln für die Interessen der Unternehmen in der Region ein.

Helmut Schmitz
hat Mitte Juli seinen 65. Geburtstag gefeiert. Der alleinvertretende Geschäftsführer der HUSCH-Transporte GmbH in Pulheim engagiert sich seit 2015 als Mitglied der Vollversammlung der IHK Köln ehrenamtlich für die Belange der regionalen Wirtschaft. Darüber hinaus gehört er der Beratenden Versammlung Rhein-Erft und dem Wirtschaftsgremium Pulheim der IHK Köln an. In der Berufsbildung trägt er als ehrenamtlicher Prüfer im Güterkraftverkehr zur Aufrechterhaltung der Qualifizierung im Transportsektor bei.

Dr. Werner Peters
nahm Mitte Juli Glückwünsche zu seinem 75. Geburtstag entgegen. Der Kölner Unternehmer und Geschäftsführer der Dr. Peters GmbH gehörte von 2005 bis 2009 der Vollversammlung der IHK Köln.

Jürgen Weischer
vollendete Ende Juli sein 65. Lebensjahr. Als Geschäftsführer der Europäischen Fachhochschule Rhein/Erft GmbH in Brühl setzte er sich von 2005 bis 2009 ehrenamtlich als Mitglied der Vollversammlung für die Interessen der Unternehmen in der Region ein.

René Feldgen
verstärkt seit dem 1. Juli die Geschäftsführung der Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Dornbach in Bergisch Gladbach. Feldgen bringt seine Expertise im Bereich der Unternehmensbesteuerung mit in die Kanzlei ein. Der Wirtschaftsprüfer und Steuerberater wird vor allem für die Mandanten in Bergisch Gladbach tätig sein.

WEITERE THEMEN