Stichwortsuche

Veranstaltungen

Hard Facts Industrie 4.0

Am 18. Mai geht es im Camphausen-Saal der IHK Köln um die Vernetzung von Personen, Dingen und Maschinen, die ganz neue Produktions- und Arbeitsumgebungen hervorbringen wird. Mit Industrie 4.0 wachsen in der Produktion die reale und die virtuelle Welt zusammen. Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung verändert die komplette industrielle Produktionskette. Was diese Entwicklung konkret für Unternehmen bedeutet, wie Unternehmen sich sowohl aus steuerlicher als auch rechtlicher Sicht vorbereiten können - diese Themen greift die Veranstaltung auf und gibt erste Hinweise sowie Beispiele als Umsetzungsunterstützung. Neben inhaltsreichen Vorträgen besteht die Möglichkeit, im Anschluss mit den Referenten und Teilnehmern die Inhalte zu vertiefen.

WEITERE THEMEN